Spende

Für 2019 planen wir den Bau einer zweiten Krankenstation in Losinoni Juu in unserem Projektgebiet. Damit sichern wir die medizinische Grundversorgung für weitere 12.000 Massais, davon 6.500 Massai-Kinder. Auch hier wird es um die ärztliche Grundversorgung gehen, um die Betreuung von schwangeren Frauen, vor allem bei der Geburt und danach und um Malariaerkennung und –behandlung.

Dieses Hospital wird 44.800 € kosten, die vorrangig durch unsere Spenden abgesichert werden.

Deshalb bitten wir alle Interessierten und Freunde Afrikas um Spenden für dieses Projekt.

Der Verein realisiert aber auch alle bereits vorhandenen Projekte in Tansania mit Hilfe von Spenden. Auch für diese Arbeit zur Sicherstellung z.B. der Lehrerausbildung benötigen wir Unterstützung. Für jede Spende, auch wenn sie noch so klein ist, danken wir von ganzem Herzen.

Der Spender/ die Spenderin erhält eine finanztechnisch ordentliche Spendenbescheinigung, die er/ sie z.B. für die Steuererklärung nutzen kann. Wir bitten deshalb alle Spender um Angabe der Adresse zur besseren Bearbeitung der eingehenden Spenden und wenn möglich um die Angabe der E-Mail Adresse. Damit wird ein regelmäßiger Informationsfluss vom Verein zu den Spendern organisiert und aufrechterhalten.

Spenden sollten gerichtet werden an:

Verein Freundeskreis Arusha/Tanzania e.V.

Sparkasse Mecklenburg-Strelitz

IBAN: DE57150517320030012562

BIC: NOLADE21MST

Bitte geben Sie stets einen Verwendungszweck an (Spende für das Hospital 2019)